Sternstunde am Lakselva

Liebe Fliegenfischer,

ich habe gestern Nacht (09.08.2011) eine Sternstunde genießen dürfen…..aber der Reihe nach:

Gegen 21.30 Uhr wollte ich eigentlich schon zurück ins Camp nach Stabbursdalen fahren, nachdem ich bereits sechs Stunden nonstop auf Lachs gefischt hatte. Bisher in sechs Tagen “nur” drei Lachse zwischen 1,5 und 3,5 kg gefangen, aber noch keinen großen Fisch.

Dann sah ich einen guten Fisch in ca. 20 Meter Entfernung vom Ufer buckeln .

 


Er reagierte nicht auf die angebotenen Lachsfliegen – also ging ich zum Auto zurück, um ihn mit einer kleinen 12-er Meerforellenfliege anzufischen. Nach drei Würfen hing der Fisch (ca. 1,5 Kg) und lieferte einen spannenden Drill. Danach ging es Schlag auf Schlag, wie im Traum. Mein bisher bester Tag am Lakselv. Bisher hatte ich die Fischerei auf Meerforellen zu Gunsten der Lachse vernachlässigt, aber das war wohl ein schwerer Fehler, denn der Lakselv zählt zu den besten Meerforellenflüssen in der Finnmark.…Enorm kampfstarke Fische, die noch etwas besser kämpfen als gleich schwere Lachse. Aber wem sage ich das!

Zwischen 22:45 und 1.00 Uhr habe ich insgesamt sechs (!!!) Meerforellen im Lakselv gefangen (51 cm bis 65 cm, die größte hatte ca. 3,5 kg). Drei Fische habe ich entnommen. Einen weiteren, kapitalen Fisch, vermutlich eine sehr große MF oder ein Lachs – habe ich im Drill verloren, er verabschiedete sich mit einem kräftigen Sprung. Schade, das wäre wohl mein bester Fisch in diesem Jahr gewesen.

Was für einen Tag, er wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Euer Emil

Lieber Emil,

herzlichen Dank für Deinen Bericht und die Bilder – freue mich sehr für Dich.

Ralf

PS: weitere Infos gibt es auf der Seite von Emil

5 Gedanken zu “Sternstunde am Lakselva

  1. Lieber Herr Dittmer,

    uneingeschränktes Petri Heil!!

    Was ich immer sage: Der Drill mit der Meerforelle bringt unvergleichlich mehr Herzklopfen als der mit dem Lachs.

    HG

    Ihr Martin Engel

  2. Hallo,

    danke für die Rückmeldungen. Meerforellen machen einfach großen Spaß an der Fliegenrute. Gestern bekam ein Freund einen Lachs mit ca. 7 kg an die kleine 10-er Meerforellenfliege an der 8-er Einhand. Ich habe in der letzten Woche einen weiteren Fisch verloren, konnte jedoch vorgestern am Stabburselv einen guten Lachs landen. Foto wird nachgereicht.

    Viele Grüße,
    Emil Dittmer

  3. Wow, das sieht ja richtig gut aus, petri heil :-).

    Ich hab eigentlich eine Anwort auf meine Frage gesucht und bin so auf deinem Blog, den ich wirklich sympathisch finde, gelandet. Vllt. kann mir hier trotzdem jemand helfen. Ich würde mir gerne eine neue Wathose bestellen und bin beim suchen nach Online-Shops auf wathose gestoßen. Ich kannte die vorher nicht, bin noch neuer in der Szene, und würde gerne wissen, ob da jemand schon Erfahrungen mit gemacht hat. Sind die Zuverlässig und ist die Ware in Ordnung? Schonmal vielen Dank für die Hilfe :-)

  4. Hi Mimi,

    freut mich, das Dir der Bericht gefällt. Ich habe diesen speziellen Tag sehr genossen. Rufe mich doch mal an (0170-95 955 40), ich kann Dich gerne bzgl. der Wathose beraten.
    Gruß,
    Emil

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

;-) :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :-) :-( :!: 8-O 8)