Carp(e) Diem

- genieße den Karpfen – Wer von uns Fliegenfischern hat denn nicht, früher als Jungangler, am heimischen Weiher auf Karpfen gefischt?! Ich gehe mal davon aus, dass viele von uns diesen Fisch mit Würmern und Dosenmais nachgestellt haben. Falls dies dann letztendlich zum Erfolg führte, kam der Fisch damals natürlich mit nach Hause und wurde […]

Wiener Saftgulasch aus dem Dutch Oven

Ich liebe Eintöpfe und Schmorgerichte, hierfür gibt es eigentlich kein besseres Kochutensil als den Dutch Oven. Eines meiner Lieblingsgerichte möchte ich Euch heute zeigen, das Wiener Saftgulasch. Hier wird das Fleisch, im Gegensatz zur deutschen Variante des Gulasch, nicht angebraten, sondern wird lediglich im eigenen Saft geschmort. Das brauchen wir dazu: 1,5 Kg Zwiebel, grob gewürfelt 2-3 Knoblauchzehen, […]

Brot aus dem Dutch Oven

Da der Dutch Oven (DO) am Autorentreffen (Bericht folgt) so gut ankam und einige unserer Autoren sich gleich einen zulegten, folgt nun hier ein kleiner Erfahrungsbericht über das Backen von Brot im DO. Mangels Muse und Erfahrung in der Herstellung von Sauerteig, musste eine Brotbackmischung aus dem Edeka meines Vertrauens herhalten. Ich entschied mich für […]

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Der Dutch Oven ist ein gusseisener, schwerer Topf mit gut sitzendem Deckel. Der Topf kann direkt ins Feuer gestellt werden, auf der heimischen Terrasse könnte dies mächtig Ärger mit der Gattin bringen, oder eben Terrassen- und Gartenfreundlich mit Holzkohle. Die Kohlen werden sowohl unter, wie auch auf den Topf gelegt und sorgen somit für eine […]

“Aitel” Sonnenschein

Eigentlich heißt die Redensart doch „Eitel Sonnenschein“ und sicherlich werden es viele von Euch gleich bemerkt haben. Ich finde aber auch „Aitel Sonnenschein“ passt sehr gut! Ich fange nämlich regelmäßig schönste Aitel, bei uns heißen sie Döbel, bei herrlichstem Sonnenschein! Die Sonne kann noch so von Firmament brennen, die Temperaturen noch so hoch sein, Chancen auf […]

Lammkeule vom Grill

Beim Metzger meines Vertrauens gab es zur Osterzeit frisches Lamm im Angebot und so fand eine kleine Lammkeule den Weg auf meinen heimischen Grill. Das Fleisch war wie gewohnt sehr sauber geschnitten und außer etwas Marinade war keine weitere Arbeit notwendig. Also schnell Knoblauch, Pfefferkörner, Meersalz, Thymian und Rosmarin gemörsert und zusammen mit Olivenöl und […]

Gleich raucht´s hier, Junge… oder Heißräuchern ganz einfach!

Gestern war ich mit Sohnemann Paul Fischen. Nein, nicht mit der Fliege, das muß ich gestehen, denn unser Verein hatte das jährliche Anfischen angesetzt, da ist nicht viel Platz, obwohl unser Weiher ansonsten das Fliegenfischen, auch auf Nichtsalmoniden erlaubt. Nun, es war ein herrlicher Tag, mit den weltbesten Freunden, viel Sonne und Spaß. Unsere dickste […]

Rinderrippchen, hot and spicy – SBS

Im Grill-Talk mit meinem Arbeitskollegen Alex, kamen wir auf Rinderrippchen. Die Zutaten, bis auf die Rippchen, hatte ich alle im Haus. Also schnell beim Metzger des Vertrauens vorbei gefahren, Rinderrippchen geholt und ab in die Küche. Die Zubereitung ist, wie immer, keine Zauberei und mit ein wenig Geduld und Geschick, endet alles in einem fantastischen […]

Karfreitags Grillen

oder wie grille ich ganz ohne Fleisch. Grillen ohne Fleisch, geht gar nicht mag der Eine oder Andere jetzt denken, denkste, geht wohl! Meiner Frau zuliebe verzichte ich an Karfreitag “gerne” auf jegliches Fleisch. An diesem Tag gibt es bei uns nur Fisch und/oder Gemüse und Salat. Mittags hatten wir bereits frisch geräucherte, sehr leckere Forellen […]

Fränkisches Carpaccio

Warnhinweis! In diesem Artikel wird unverschämt viel Fleisch gezeigt, wer das nicht will liest bitte nicht weiter! Beim rumsurfen bin ich im GSV auf einen Beitrag gestossen, der sofort mein Interesse weckte, “Fränkisches Carpaccio”, das musste ich unbedingt machen! Hierbei handelt es sich natürlich nicht um rohe, in dünne Scheiben geschnittenen Schäuferle, sondern um gegarte […]